Mittwoch, 12. Oktober 2011

Medienmacht

Wie sieht es eigentlich die deutsche Medienlandschaft aus. Hast du dich mal gefragt, wer eigentlich zum Wem gehört? Die Frage habe ich mir auch schon lange gestellt. Hier meine erschreckende Antwort.

Auf ersten Blick denken wir bei dem Begriff Medien an Zeitungen. Doch Zeitungen gehören Verlage und dann sieht es auf einmal nicht mehr so Bund und vielfältig aus. Fangen wir mal mit der vielleicht bekanntesten Mediengruppe an. Stand 2011

Bertelsmann AG (Gütersloh)

Kommen wir zur Bertelsmann AG, diese gehört zu mehr als 77,6% der Bertelsmann Stiftung!
Siehe ist eine wirtschaftsnahe Denkfabrik (engl. Think Tank)! 19,1% gehört der Familie Mohn die restlichen 3,3% gehören einem Reinhard Mohn! Diese Stiftung hat einen Umsatz von 15,79 Mrd. EURO. Da es sich hier um eine Stiftung handelt sind sie nach dem  deutschen Steuerrecht steuerbegünstigt!

Die Bertelsmann Stiftung ist in 49 Staaten Aktiv! Sie hält u.a. Beteiligungen an Stern.de, RTL, RTL 2, manager magazin, Spiegel-Verlag, Finanzial Times Deutschland, Deutschland Card, Motor Presse Stuttgart, n-tv, UFA Kinos, G+J, VOX, arvato ag. Diese wiederum beteiligt und betreibt das Bürgerbüro Würzburg!

Ich für mein Teil halt es für mehr als bedenklich, wenn so ein riesiges Unternehmen im öffentlichen Sektor beteiligt ist und auf die Daten von Bürger indirekt zugreifen kann!

Axel Springer AG (Berlin / Hamburg)

Die Bekannteste Zeitung ist die Bildzeitung kurz Bild, sie hat eine Auflage von ca. 12,9 Mio. Exemplare und eine Reichweite von ca. 12,5 Mio. Leser. Diese Zeitung gehört dem Axel Springer (AG) Verlag sie hat einen Umsatz 2,89 Mrd. €!

Der Axel Springer Verlag bringt u.a. auch (siehe hier Publikationen)
die...                       
Die Welt                          Welt am Sonntag                B.Z (Berliner Zeitung)  
Berliner Morgenpost         Hamburger Abendblatt         computerbild.de             Autobild                          Autohaus24.de                    idealo.de           immonet.de                     Stylebook.de                       finanzen.net                      Rolling Stone  sowie Internationale Printausgaben....

Die Axel Springer AG hat auch Beteiligungen an TV Produktionen die u.a. Britt etc. Sie
besitzt auch 3 eigene  Druckereien und hält Anteile an Radio Sender u.a. Antenne 1, Radio Hamburg, Radio NRW etc.

ProSiebenSat.1 Media AG (Ünterföhring)

Sie hat einen Umsatz von ca. 4,7 Mrd. € und zählt zu den Massenmedien! Sie Gehört zu 88% der Lavena Holding GmbH (44% Finanzinvestor Permira und 44% KKR) und 12% sind im Besitz der Telegraaf Media Deutschland GmbH. Zu Ihr gehören folgende Sender, Kabel1, Pro7, Sat 1 und Sixx!

Südwestdeutsche Medien Holding GmbH (SWMH) (Stuttgart)

Sie hat einen Umsatz von ca. 924 Mio. €! Zu ihr gehören die Stuttgarter Zeitung, Stuttgarter Nachrichten, Schwarzwälder Bote, Süddeutsche Zeitung, Freie Presse und die Südwestpresse Ulm. Sie besitzt z.Z. 13 Tageszeitungen (o. hat Beteiligungn daran) und ist auch an unzählige Regionalen TV Anstalten beteiligt. Ein Großteil dieser Holding gehört der Familie Schaub sie ist mit ca. 26 % beteiligt sowie die Familie Ebner / Friedmann.

Auch und besonders problematisch ist die Zeitungskonzentration in Stuttgart, die Tageszeitungen wurden aufgrund ihrer einseitigen Berichterstattung für Stuttgart 21 sehr stark kritisiert! Darauf hin haben engagierte Journalisten und Medienmacher eine eigene Zeitung mit dem Namen "21einundzwanzig" für Stuttgart, die Region und Baden-Württemberg herausgebracht, die als alternative Medien einen hervorragenden dienst leistet.

Auch aufgrund der Ereignisse vom schwarzen Donnerstag (30. September 2010) im Stuttgart Schlossgarten und der Parteinahme für das Projekt Stuttgart 21 und die damalige CDU-Regierung haben diese (21undzwanzig) alternative und objektive Zeitung beflügelt.

Verlagsgruppe Holzbrinck (Stuttgart)

Hat einen Umsatz von ca. 2,4 Mrd. € ihr gehören folgende Zeitungen der Tagespiegel, Handelsblatt, wiwo, Die Zeit, sowie etliche Fachmagazine und Online Portale!
Die Verlagsgruppe gehört der Familie Holzbrinck!

WAZ Mediengruppe (Essen)

Sie ist das drittgrößte Verlagshaus Deutschlands und verlegt 38 Tageszeitung im In- und Ausland u.a. die Westdeuschte Allgemeine Zeitung, Thüringer Allgemeine, etc. Sie ist ebenfalls beteiligt an regionale Radiosender wie z.b. Antenne Ruhr, Radio Hagen etc.! Eingentümer sind zu 50% die Familie Brost sowie die restlichen 50% = (3x16,6%) halten die Familien Grotkamp, Holthoff, Schubries!

Die WAZ verfügt über zwei Druckhäuser in Nordrhein-Westfalen. Über den Umsatz ist nicht genau bekannt vermutlich sind es ca. 1.000 Millionen Euro, die mit 15.000 Mitarbeiter erwirtschaftet werden! Somit soll es eines der renditestärksten Unternehmen sein!

Hubert Burda Medien (Offenburg)

Sie ist zu 100% im Besitz der Familie Burda! Der Umsatz liegt bei ca. 2,0 Mrd €. Dem Burda Verlag gehören u.a. folgende Zeitungen / Zeitschriften: Focus, Focus TV, Chip Online, Holiday Check, sowie etliche Beteiligungen an Regionale Radio Sender z.B.  BB Radio, Antenne Bayern etc.

Auch hier ist eine Medienkonzentration in einer Familie vorhanden!

Frankfurter Allgemeine Zeitung (Frankfurt)

Die FAZ gehört der zum Größtenteil (93,7%) der Fazit-Stiftung diese wiederum ist über die Frankfurter Societät an der Frankfurter Neuen Presse beteiligt. Beide Zeitungen sind überregionale Zeitungen. Die FAZ ist International eine der bekanntesten Zeitungen.

Über den Umsatz bzw. Geschäftszahlen ist kaum bis gar nichts bekannt!

Der Spiegel (Hamburg)

Der Spiegel ist eine Zeitschrift mit der größten Auflage in Deutschland mit. 
Die gehört zu 50% seinen Mitarbeitern! 25,25% gehört Bertelsmann (G+J)  sowie der Erbengemeinschaft Augstein zu 23,75%. Sie ist auch Herausgeber des gleichnamigen TV Formates!
 ____________________________________

Hier einige Ausländische Medien die als Referenz zu den Manipulierten Medien herangezogen werden könne.

Ich möchte hier aber anmerken, dass diese Nachrichtensender nur als gegen Kontrolle zu den Oben erwähnten Medien dienen.
 ____________________________________

Hier ist eine Auflistung der Online Medien und Blogs!

Alternative Medien und Informationsquellen Nutzen!



















Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen